Nach dem Mord an Walter Lübke sind die Themen Hassrede, Fake News und Social Media wieder in den Fokus gerückt – „doch was tun?“, fragen die beiden Junge Union-Ortsverbände Lahr-Friesenheim und Emmendingen und haben deshalb den Journalisten und neuen Leiter des SWR-Landesstudios Freiburg, Christoph Ebner, eingeladen. Die öffentliche Veranstaltung ist am Mittwoch, 10. Juli, 20 Uhr, im Gasthaus Salmen in Herbolzheim.